FCC II - Lok Leipzig

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena
Antworten
Benutzeravatar
Kochi_PJ
Beiträge: 157
Registriert: 3. Mai 2006, 20:29
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Kochi_PJ »

Naja, wurde schon von den LOKis übernommen. Galt aber wirklich den Cops, die auf der Tribüne aufmarschierten und den unbeteiligten LOKis, die im Endeffekt mit Repressionen zu kämpfen haben. Bei der Minderheit, die kurz zuvor mit Leuchtspurraketen auf eine Menschenmenge schoss wirkt das in der Tat etwas ungaubwürdig.
mamühocker
Beiträge: 156
Registriert: 22. Juli 2007, 20:06
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena

NOFV-Verfahren gegen Jena

Beitrag von mamühocker »

Wegen nicht ausreichender Sicherheitskontrollen beim Spiel FCC II vs. Lok Leipzig soll mal wieder das Opfer mitbestraft werden. Aus der Leipziger Volkszeitung vom Dienstag:


Lok droht Punktabzug

Oberliga-Zweiter muss für antisemitische Parolen von Chaoten büßen

Von Norbert Töpfer

Dem 1. FC Lok Leipzig droht nach dem Spiel bei der zweiten Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena eine empfindliche Strafe. Schuld sind Chaoten, die zu Beginn der Partie „Juden, Jena“ grölten. Der Oberliga-Zweite kann nach Fifa- und DFB-Bestimmungen mit Punktabzug belegt werden.
Seit gestern beschäftigt sich das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) mit dem Vorfall. Das bestätigte dessen Vorsitzender Stephan Oberholz: „Es wurden zwei Verfahren eröffnet. Gegen Gastgeber Jena liegt der Anfangsverdacht wegen nicht ausreichenden Ordnungsdienstes vor, gegen Lok Leipzig wird wegen unsportlichen Verhaltens ermittelt.“


[mod="Jens"]Text gekürzt. Link kann gern ergänzt werden. Komplette Texte gehen hier nicht![/mod]
_______________________________________________________
Jeder beklagt sich über sein Gedächtnis, aber niemand über seinen Verstand.
Benutzeravatar
gus
Beiträge: 1007
Registriert: 18. Juni 2005, 11:16
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Erfurt

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von gus »

Koeki hat geschrieben:
pausentee hat geschrieben:Lt. otz(Lokalteil Jena) wird wegen den JJ-Rufen ermittelt und das Videomaterial ausgewertet.
Wweiterhin spricht man davon, dass 1.200 Gästen rund 550 Einheimische gegenüber standen und Unmengen selbstgebastelter Pyrotechnik am Gästeeinlass sichergestellt wurde...
Zu den Ermittlungen auch hier in der Blöd:


http://www.bild.de/BILD/sport/telegramm ... 39450.html
Und auch der mdr springt nun auf den Zug auf.
Hans Meyer am 14.08.2008 vor dem Spiel Gladbach - Bayern: "Wenn wir morgen im Pokal bei Carl Zeiss Jena spielten, würde ich unruhiger schlafen."
ibb
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1434
Registriert: 30. April 2006, 02:53
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von ibb »

Ich weiß, dass es ziemlich radikal ist, aber ich sehe nur noch eine Lösung: es darf kein Verein mehr gegen diesen asozialen Dreckshaufen antreten. Wertung mit 0:2 hingenommen, zweimal pro Saison darf man das, ohne ausgeschlossen zu werden.
Dann steigen die zwar glorreich auf, aber dann eben eine Liga höher das gleiche Spiel von vorn. Irgendwann sind sie weg ohne Punktspiele, ohne Geld, ohne Spieler.
Voriges Jahr in der Sachsenliga haben manche noch ihr Heimrecht gegen Elohkah "verschenkt", um keinen Ärger zu bekommen. Ich warte auf den Verein, der zuerst sagt "nein - gegen die spielen wir nicht".
Man kann auch mal auf 3 Punkte verzichten, wenn man die sich durch sehr empfindliche und vor allem unverschuldete Geldstrafen von NOFV/DFB nicht nur erspielen, sondern auch noch erkaufen muss und die Geschichte schon im Vorfeld abzusehen ist. Wenn alle Vereine mitziehen, gleicht es sich am Ende auch in der Tabelle aus.

Pro :rk: für LOK in allen Ligen!

P.S.: An die Meckerer, die jetzt gleich kommen: ähnliches haben einige von Euch an anderer Stelle schon für Dynamo DD gefordert.
Jena Fan Maddin
Beiträge: 1758
Registriert: 16. Mai 2006, 14:30
Lieblingsverein: Gruen Weiss Wolfen RIP
Wohnort: Leider die Stadt, deren Namen man nicht nennt, die aber mit E anfängt

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Jena Fan Maddin »

ibb hat geschrieben:Ich weiß, dass es ziemlich radikal ist, aber ich sehe nur noch eine Lösung: es darf kein Verein mehr gegen diesen asozialen Dreckshaufen antreten. Wertung mit 0:2 hingenommen, zweimal pro Saison darf man das, ohne ausgeschlossen zu werden.
Das ist die Idee! Ehrlich jetzt. Wo kein Spiel von :kotz: da auch keine Asis von :kotz:. (Sorry Yorick...) Lass uns diese Botschaft hinaus ins Land tragen. Das muss machbar sein. Und wenn wir jedes einzelne Forum in D abklappern und diese Nachricht verbreiten. Ich mach mit! Du hast eine PN mit meiner Nr. Bitte ruf mich aber nicht vor dem Aufstehen an... ;-)
Zuletzt geändert von Jena Fan Maddin am 7. Oktober 2008, 04:39, insgesamt 1-mal geändert.
Hau den Lukas
Jena Fan Maddin
Beiträge: 1758
Registriert: 16. Mai 2006, 14:30
Lieblingsverein: Gruen Weiss Wolfen RIP
Wohnort: Leider die Stadt, deren Namen man nicht nennt, die aber mit E anfängt

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Jena Fan Maddin »

Kochi_PJ hat geschrieben:und den unbeteiligten LOKis, die im Endeffekt mit Repressionen zu kämpfen haben. Bei der Minderheit, die kurz zuvor mit Leuchtspurraketen auf eine Menschenmenge schoss wirkt das in der Tat etwas ungaubwürdig.
Also entschuldige mal. Es gibt keine unbeteiligten LOKis. Wenn die Fans des FCC jemals so aufgetreten wären, dann wäre ich nicht seit 20 Jahren dabei. SOVIEL Ehre muss sein. (Den letzten Punkt bitte laut sprechen.)

Und ich mag ja in deine Augen mehr als spießig sein. Aber Repressionen erfährt nur der, der es auch verdient hat...
Hau den Lukas
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9802
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von 1977 »

ibb hat geschrieben:Wenn alle Vereine mitziehen, gleicht es sich am Ende auch in der Tabelle aus.
Aber erst ab Platz Zwei. :blush:
Dégage !
Benutzeravatar
Klampfenzupfer
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1688
Registriert: 27. Februar 2007, 15:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Golmsdorf

Re: NOFV-Verfahren gegen Jena

Beitrag von Klampfenzupfer »

..ganz ehrlich, das verwundert mich nicht ! Wie kann man Lok Anhänger durch Lok Ordner kontrollieren lassen ? Laut deren Forum wurden Pyromaterialien schon kurz nach der "Einlasskontrolle" verteilt. Auch die Tatsache das Leuchtraketen mit in den Gästeblock kamen... Ohne Worte. Raus mit der BRU ! :daumenrunter:
"Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!"
Benutzeravatar
Grish@m
FMT
Beiträge: 2301
Registriert: 13. Juni 2005, 08:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena e.V.
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Grish@m »

Jena Fan Maddin hat geschrieben:Und ich mag ja in deine Augen mehr als spießig sein. Aber Repressionen erfährt nur der, der es auch verdient hat...
boah, wenn ich solch einen Schwachsinn lese, bekomm ich sooo einen Hals! :daumenrunter:. Will das aber nicht weiter diskutieren, weil nicht zum Thema passend, und nur mal auf meine Signatur verweisen.

Zum Thema: Ein ungutes Gefühl hatte man ja von vornherein, wenn am Einlass Lokis den Lokis gegenüberstehen und diese kontrollieren sollen. Eine etwaige Strafe gegen den FCC sollte doch, zumindest in großen Anteilen, auf BRU übertragbar sein, oder?
[...]You may say I'm a dreamer. But I'm not the only one![...]
Für einen selbstbestimmten Fußball - in Jena und überall!
Timo
Beiträge: 332
Registriert: 18. Juni 2005, 10:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena, Einheit Rudolstadt, SCW Obermain, Avenir Beggen und natürlich unsere Zweete
Wohnort: Rolscht (oder Rudolstadt zu hochdeutsch *g*)

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Timo »

Grish@m hat geschrieben:[
Zum Thema: Ein ungutes Gefühl hatte man ja von vornherein, wenn am Einlass Lokis den Lokis gegenüberstehen und diese kontrollieren sollen. Eine etwaige Strafe gegen den FCC sollte doch, zumindest in großen Anteilen, auf BRU übertragbar sein, oder?
Du sprichst mir aus dem Herzen. Mehr als einmal mußte der Verein in der Vergangenheit die mangelhaften Kontrollen der Lokisten von BRU (ich durfte selber schon beobachten wie ein paar von den Jungs und Mädels aus einem mit diversen Lok-Fanartikeln behängten Auto stiegen und danach ihre Berufsbekleidung anlegten) mit Geldstrafen bezahlen. Immer hieß es danach auf Anfrage: "Das leiten wir an BRU weiter!" oder "Das wird mit denen ausgewertet!" Sorry, aber am Samstag hatte ich echt das Gefühll, die Kontrollen wurden nur bei den Einheimischen entsprechend genau durchgeführt. Und zu dem ganzen passen die hier im Thread erwähnten Zeitungsmeldungen in der OTZ bzw. BLÖD bezüglich irgendwelchem Rauch oder ähnlichem Zeugs, was in großer Menge gefunden worden sein soll, so ganz und gar nicht.
Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
Alex Ristic
Benutzeravatar
Mütze
Beiträge: 3277
Registriert: 7. August 2006, 19:48
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Gera

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Mütze »

Im Lok-Forum wird kräftig abgekotzt, was die beteiligten Fürze und Hallunken angeht. Mich würde es nicht wundern, wenn die genannten JJ-Rufe aus deren Ecke kamen...
Benutzeravatar
gus
Beiträge: 1007
Registriert: 18. Juni 2005, 11:16
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Erfurt

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von gus »

Timo hat geschrieben:
Grish@m hat geschrieben:[
Zum Thema: Ein ungutes Gefühl hatte man ja von vornherein, wenn am Einlass Lokis den Lokis gegenüberstehen und diese kontrollieren sollen. Eine etwaige Strafe gegen den FCC sollte doch, zumindest in großen Anteilen, auf BRU übertragbar sein, oder?
Du sprichst mir aus dem Herzen. Mehr als einmal mußte der Verein in der Vergangenheit die mangelhaften Kontrollen der Lokisten von BRU (ich durfte selber schon beobachten wie ein paar von den Jungs und Mädels aus einem mit diversen Lok-Fanartikeln behängten Auto stiegen und danach ihre Berufsbekleidung anlegten) mit Geldstrafen bezahlen. Immer hieß es danach auf Anfrage: "Das leiten wir an BRU weiter!" oder "Das wird mit denen ausgewertet!" Sorry, aber am Samstag hatte ich echt das Gefühll, die Kontrollen wurden nur bei den Einheimischen entsprechend genau durchgeführt. Und zu dem ganzen passen die hier im Thread erwähnten Zeitungsmeldungen in der OTZ bzw. BLÖD bezüglich irgendwelchem Rauch oder ähnlichem Zeugs, was in großer Menge gefunden worden sein soll, so ganz und gar nicht.
Nun strikt euch doch mal nicht irgendwelche Verschwörungstheorien zusammen. Ihr nehmt euch doch auch das Recht, eure Vereinsfarben im privaten Auto zu zeigen, wieso nicht auch die BRU - Leute? Im Job ist das was anderes, da hab ich noch nie jmd. einen Lok-Schal tragen sehen. Da haben sie klare Aufgaben. Sollte wirklich jmd. so dumm sein und absichtlich nicht ordentlich kontrollieren, würde er seinen Job riskieren. Das kann ich mir nur schwer vorstellen! Und die Verantwortlichen würden handeln, denn auch BRU ist eine Firma, welche die marktwirtschaftliche Gegebenheiten beachten muss und im Falle eines nachweislichen absichtlichen Fehlverhaltens droht ihnen der Verlust des Auftrags. Das werden sie nicht riskieren! Und ich denke wir sind uns einig, ins EAS bekommt man alles rein was man will! Da kannst du noch so streng kontrollieren! Es gibt immer Mittel und Wege!
Hans Meyer am 14.08.2008 vor dem Spiel Gladbach - Bayern: "Wenn wir morgen im Pokal bei Carl Zeiss Jena spielten, würde ich unruhiger schlafen."
Benutzeravatar
Dogg
Beiträge: 488
Registriert: 1. September 2006, 08:27
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Gera

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Dogg »

Mütze hat geschrieben:Im Lok-Forum wird kräftig abgekotzt, was die beteiligten Fürze und Hallunken angeht. Mich würde es nicht wundern, wenn die genannten JJ-Rufe aus deren Ecke kamen...
Wer solche Freunde hat, braucht keine Feind.

Damit wäre die "Achse des Bösen" nun komplett was die JJ-Rufe angeht.
galli
Beiträge: 1683
Registriert: 18. Juni 2005, 10:09
Lieblingsverein: Hallescher FC
Wohnort: Thüringen

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von galli »

Mütze hat geschrieben:Im Lok-Forum wird kräftig abgekotzt, was die beteiligten Fürze und Hallunken angeht. Mich würde es nicht wundern, wenn die genannten JJ-Rufe aus deren Ecke kamen...
Wobei wieder erwiesen ist, dass solcherlei " Freundschaften " kein Mensch braucht . Denen sind der Verein und der Fussball egal, aber wir wollen das hier nicht weiter ausufern lassen .
Aber manchmal ist der Fussball unerklärlich. (Torsten Ziegner)
Benutzeravatar
der LEIPZIGER
Beiträge: 4635
Registriert: 18. Juni 2005, 20:36
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von der LEIPZIGER »

Jena Fan Maddin hat geschrieben:Aber Repressionen erfährt nur der, der es auch verdient hat...
Bild
Und ich glaub, ich muss dich mal ins Gebet nehmen, Bruder. Das ist Schwachsinn. Selbst wenn man alle Lokisten in einen Sack stecken und draufhauen würde, träfe man nicht immer den Richtigen. (Die Wahrscheinlichkeit im Vergleich zu Säcken mit anderen Fans ist allerdings ungleich höher).
Mich würde auch interessieren, inwie weit man eventuelle Strafkosten auf die Sec abwälzen kann. Die werden bezahlt und es ist DEREN Job, zu filzen.
Das NEUE MOSAIK-Comicforum:
mosaikforum.xobor.de
galli
Beiträge: 1683
Registriert: 18. Juni 2005, 10:09
Lieblingsverein: Hallescher FC
Wohnort: Thüringen

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von galli »

der LEIPZIGER hat geschrieben: Selbst wenn man alle Lokisten in einen Sack stecken und draufhauen würde, träfe man nicht immer den Richtigen.
Wie oft willst du dir denn in einunddemselben Fred noch widersprechen - entscheide dich mal :wut:
Aber manchmal ist der Fussball unerklärlich. (Torsten Ziegner)
Benutzeravatar
der LEIPZIGER
Beiträge: 4635
Registriert: 18. Juni 2005, 20:36
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von der LEIPZIGER »

galli hat geschrieben:
der LEIPZIGER hat geschrieben: Selbst wenn man alle Lokisten in einen Sack stecken und draufhauen würde, träfe man nicht immer den Richtigen.
Wie oft willst du dir denn in einunddemselben Fred noch widersprechen - entscheide dich mal :wut:
Lies weiter, Hallunke! :wink:
Das NEUE MOSAIK-Comicforum:
mosaikforum.xobor.de
Benutzeravatar
Uwe
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 16939
Registriert: 12. Juni 2005, 18:29
Lieblingsverein: FCC, ENGLAND, Liverpool
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Uwe »

gus hat geschrieben:... Ihr nehmt euch doch auch das Recht, eure Vereinsfarben im privaten Auto zu zeigen, wieso nicht auch die BRU - Leute? Im Job ist das was anderes, da hab ich noch nie jmd. einen Lok-Schal tragen sehen. ...
Nicht nur Lok-Klamotten, auch andere "nette" Sachen. Es würde doch keiner was sagen, wenn BRU seine Aufgaben professionell und perfekt erledigen würde. Aber so viele "Reklamationen" wie gegen BRU gab es bei anderen Ordnungsdiensten nicht.
Benutzeravatar
Yorick
Beiträge: 6964
Registriert: 31. Juli 2005, 14:14
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Apolda

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Yorick »

Uwe hat geschrieben:
gus hat geschrieben:... Ihr nehmt euch doch auch das Recht, eure Vereinsfarben im privaten Auto zu zeigen, wieso nicht auch die BRU - Leute? Im Job ist das was anderes, da hab ich noch nie jmd. einen Lok-Schal tragen sehen. ...
Nicht nur Lok-Klamotten, auch andere "nette" Sachen. Es würde doch keiner was sagen, wenn BRU seine Aufgaben professionell und perfekt erledigen würde. Aber so viele "Reklamationen" wie gegen BRU gab es bei anderen Ordnungsdiensten nicht.
Ich finde auch, wir sollten endlich die Haller-Security engagieren ...
„Wir marschieren geradewegs ins Grüne Reich, diesmal nicht über die Autobahn, sondern über Stromtrassen!" (Monika Maron: Artur Lanz)
Kazuya
Beiträge: 3615
Registriert: 19. August 2008, 15:47
Lieblingsverein: Fussballclub Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: FCC II - Lok Leipzig

Beitrag von Kazuya »

Vielleicht sind die Strafen für JJ Rufe doch zu milde ausgefallen??? man kann sich nur wundern das es einige immer noch nicht geschnallt haben. Erschreckend diese Blödheit! Mir egal ob das aus nem Block der Lok leute- der Hallunken oder der Fürze kommt. Irgendwann wird es der Verein schon begreifen und solche Hirntoten komplett ausschliessen. Irgendwann halt...
The Drug is Football!!!!
Antworten