Rückspiel gegen Neuruppin

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena
Antworten
Benutzeravatar
der LEIPZIGER
Beiträge: 4605
Registriert: 18. Juni 2005, 20:36
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von der LEIPZIGER »

Na dann- Verdient verloren.
Es gibt Wichtigeres.
Der LEIPZIGER COMICGARTEN
Comicgarten Leipzig
Der aus dem Saaletal
Beiträge: 779
Registriert: 13. Mai 2007, 20:13
Lieblingsverein: na nur der FCC
Wohnort: 22 km südwestlich von Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Der aus dem Saaletal »

An die Folgen möchte ich jetzt wirklich nicht denken. Mist, der Abstieg brauchte nicht zu sein.
Benutzeravatar
der LEIPZIGER
Beiträge: 4605
Registriert: 18. Juni 2005, 20:36
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von der LEIPZIGER »

Der aus dem Saaletal hat geschrieben:An die Folgen möchte ich jetzt wirklich nicht denken. Mist, der Abstieg brauchte nicht zu sein.
Wenn wir ehrlich sind- Im kommenden Jahr wär das eh nix geworden.
Der LEIPZIGER COMICGARTEN
Comicgarten Leipzig
Benutzeravatar
der Peggi
Beiträge: 3509
Registriert: 20. November 2006, 13:13
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von der Peggi »

Schade!!! Wenn nur nicht diese eklatante Abschlussschwäche gewesen wäre, man hätte es schaffen können. Also nächstes Jahr Rudolstadt statt Halle, Chemnitz und Chemie Leipzsch. :heul:
Benutzeravatar
der LEIPZIGER
Beiträge: 4605
Registriert: 18. Juni 2005, 20:36
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von der LEIPZIGER »

der Peggi hat geschrieben:Chemie Leipzsch
Falls es die dann überhaupt noch gibt.
Der LEIPZIGER COMICGARTEN
Comicgarten Leipzig
Wimeck
Beiträge: 5058
Registriert: 10. Juli 2005, 23:34
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena, HSV
Wohnort: Großmonra

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Wimeck »

Ich würde mal sagen wollen, dass unsere Zweite nicht zu Unrecht abgestiegen ist. Sie war einfach zu schlecht - traurig aber wahr!

Nach einem gelungen bis durchwachsenen Saisonstart hielt Tristesse Einzug, Überraschungen (gegen "Große") waren selten, Enttäuschungen (gegen "Kleine") bildeten die Regel.

Gott sei Dank schaffte es unsere Erste noch gerade so, die Zweite hatte dieses Glück eben nicht.
So ein richtiges Sprungbrett für die Erste schien mir unsere Zweite nie gewesen zu sein, nämlich ein Team, in dem sich einzelne Akteure für höhere Aufgaben empfehlen und aufdrängen...

Schade...
Benutzeravatar
gus
Beiträge: 1007
Registriert: 18. Juni 2005, 11:16
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Erfurt

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von gus »

Der aus dem Saaletal hat geschrieben:An die Folgen möchte ich jetzt wirklich nicht denken. Mist, der Abstieg brauchte nicht zu sein.
Schon irgendwie eigenartig eure Doppelmoral! Einerseits fordert ihr eine eigene Liga für Amateure und den Rausschmiss der II. Vertretungen aus der RL, andererseits bedauert ihr den Abstieg unserer II. aus der Oberliga!

Als Fussballfan kann ich mit dem Abstieg leben!
Jena Fan Maddin
Beiträge: 1758
Registriert: 16. Mai 2006, 14:30
Lieblingsverein: Gruen Weiss Wolfen RIP
Wohnort: Leider die Stadt, deren Namen man nicht nennt, die aber mit E anfängt

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Jena Fan Maddin »

Der größte Treppenwitz der Nation wäre ja, wenn die Neuruppiner jetzt vom angekündigten Rücktritt vom Rücktritt vom erklärten Rücktritt des Rücktrittes zurück treten würden... :wut: :wut: :wut: :kotz:
Hau den Lukas
tobi

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von tobi »

naja...jetzt kann man zum glück noch auf die a-junioren hoffen das von da mal ein großes talent den direkten sprung schafft.

ich denke aber damit dürfte die personalie "zimme" erledigt sein. das tut der sich nicht an und dafür finde ich ihn auch zu stark.
Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 970
Registriert: 19. Juni 2005, 10:10
Lieblingsverein: Nur der FCC!
Wohnort: Dresden

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Karsten »

Eigentlich *BEEP* egal, aber eines kann ich mir echt nicht verkneifen:

Das war heute wieder mal sowas von "professionell"!

1. Nur eine Kasse im Stadion auf, obwohl ja wohl recht klar war, dass eine vierstellige Kulisse kommt. Somit verspäteter Beginn.

2. Es wäre wohl klüger gewesen, ein paar Leute aus der Ersten auflaufen zu lassen. Ja ja, die haben Urlaub, aber 2-3 Leute wären sicher machbar gewesen.

Dann also wieder Landesliga. Aber ich glaube, dass das hätte nicht sein müssen. Das war eine vertane Chance!
Zuletzt geändert von Karsten am 17. Juni 2007, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.
* FCC-Fans in Dresden * "180 km Abseits" * Jede Woche Auswärtsspiel *
Benutzeravatar
muskelbiber
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 863
Registriert: 6. Januar 2007, 17:21
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Offenbach

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von muskelbiber »

gus hat geschrieben:
Der aus dem Saaletal hat geschrieben:An die Folgen möchte ich jetzt wirklich nicht denken. Mist, der Abstieg brauchte nicht zu sein.
Schon irgendwie eigenartig eure Doppelmoral! Einerseits fordert ihr eine eigene Liga für Amateure und den Rausschmiss der II. Vertretungen aus der RL, andererseits bedauert ihr den Abstieg unserer II. aus der Oberliga!

Als Fussballfan kann ich mit dem Abstieg leben!
Weil man für eine eigene Liga für die 2. Mannschaften ist soll man wollen, daß Jena II nächste Saison mit Nordhausen & Co. zusammenspielt? :nixwissen:
Jenenser überall - Jenenser Überfall
Benutzeravatar
Klampfenzupfer
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1684
Registriert: 27. Februar 2007, 15:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Golmsdorf

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Klampfenzupfer »

..grade wieder zurück...

1.) volkommen sinnloses Anstehen. Man hat es doch tatsächlich geschaftt ganze 2 Kassen aufzumachen... :andenkopfklatsch:

2.) ...bei der Chancenverwertung auf Jenaer Seite muss man schlicht und einfach sagen, dass es ein verdienter Sieg für die anderen. war. Das 2:1 war einfach nur lachhaft... eine Mannschaft die den Sinn erkennt der Oberliga und dann kämpft sieht anders aus...leider :roll:
"Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!"
Benutzeravatar
Grauer Peter
Beiträge: 12255
Registriert: 17. Juni 2005, 22:45
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss JENA
Wohnort: Oberlausitz

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Grauer Peter »

leider nach lage der dinge verdient raus, schade. zumal ich wieder gerne ein paar spiele in unsrer nähe besucht hätte. ob die landesliga dann taugt um talente heranzuführen bezweifle ich. andererseits hoffe ich immer noch auf eine neuregelung für die amateurteams der profivereine.
wir selber mochten ja auch keine zu ober und regiozeiten in der liga. dass keine profis mitgespielt haben fand ich ok, wir dürfen uns nicht über wettbewerbsverzerrung aufregen wenn das andere machen und dann selber die 2. mannschaft mit guten leuten aus der 1. verbessern. entweder man fährt eine gerade linie oder nicht.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
MS007
Beiträge: 3014
Registriert: 3. Oktober 2005, 17:40
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Göttingen

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von MS007 »

Klampfenzupfer hat geschrieben:2.) ...bei der Chancenverwertung auf Jenaer Seite muss man schlicht und einfach sagen, dass es ein verdienter Sieg für die anderen. war. Das 2:1 war einfach nur lachhaft... eine Mannschaft die den Sinn erkennt der Oberliga und dann kämpft sieht anders aus...leider :roll:
Wer sagt eigentlich, dass das Interesse seitens des Vereins an einer zweiten Mannschaft in der Oberliga wirklich so groß ist/war? Mich beschleichen da gewisse Zweifel! Man hätte ja drei Profis einsetzen können, hat man aber nicht.
Fanclub Lobdeburg e.V.: Blau-Gelb-Weiß - ein Leben lang!
Benutzeravatar
Matute
Beiträge: 531
Registriert: 23. Februar 2006, 18:42
Lieblingsverein: FCC 1903 u. AL 1901
Wohnort: Tawantinsuyo

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Matute »

TiTANE Knorscht hat geschrieben:
da war wohl mal wieder nur eine kasse auf...peinlich peinlich

:roll:
Nein, es waren zwei.
Hoffentlich schafft man es auch mal, ein kleines Hinweisschild am Saaleeingang anzubringen. Es lesen nicht alle Leute im Internet.
Ganes o pierdas, el sentimiento no cambia.
FCC – SIEMPRE A TU LADO
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9746
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von 1977 »

muskelbiber hat geschrieben:Weil man für eine eigene Liga für die 2. Mannschaften ist soll man wollen, daß Jena II nächste Saison mit Nordhausen & Co. zusammenspielt? :nixwissen:
Insiderwissen? :shock:
Dégage !
Benutzeravatar
Matute
Beiträge: 531
Registriert: 23. Februar 2006, 18:42
Lieblingsverein: FCC 1903 u. AL 1901
Wohnort: Tawantinsuyo

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Matute »

GUNNER hat geschrieben:Auf geht¨s Zwote kaempfen und siegen!

Gruss aus Arequipa
7:36 Uhr schon in der Internetkabine. :respekt:
Ich hoffe, Du bist inzwischen in Richtung Cañón del Colca unterwegs.
Ganes o pierdas, el sentimiento no cambia.
FCC – SIEMPRE A TU LADO
Benutzeravatar
muskelbiber
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 863
Registriert: 6. Januar 2007, 17:21
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Offenbach

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von muskelbiber »

1977 hat geschrieben:
muskelbiber hat geschrieben:Weil man für eine eigene Liga für die 2. Mannschaften ist soll man wollen, daß Jena II nächste Saison mit Nordhausen & Co. zusammenspielt? :nixwissen:
Insiderwissen? :shock:
Wieso? Wo ist das Problem?
Jenenser überall - Jenenser Überfall
Benutzeravatar
tobitobs
Beiträge: 1243
Registriert: 24. Oktober 2006, 10:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von tobitobs »

Was für ein aergerlicher Tag.
Erst ewiges Anstehen bei gerade mal 2 geöffneten Kassen als ob das Spiel XY gegen Budissa Bautzen wär.
Während des Anstehens stecken einem die "Jungen Nationaldemoktraten" Nazis einem unaufgefordert ihre Pamphlete zu :kotz:
Und zur Krönung das Spiel:
Nach dem 1:0 durch Riemer wurden beste Chancen vergeben durch Jura und Petersen.
Die Abwehr bei den gelegentlichen Angriffen mehrmals ziemlich überfordert , vor allem Leutloff ( haette frueh ROT sehen müssen ) mit einem rabenschwarzen Tag.
Auch nach dem verschossenen Elfer der Neuruppiner kam die Mannschaft nicht zurueck ins Spiel, folgerichtig die Führung. Der erneute Ausgleich durch einen tollen Drehschuß von Jura kam eher aus dem Nichts. Jetzt war plötzlich nochmal Leben in der Bude. Aber mehr als eine Chance von Riemer sprang nicht mehr raus.
Den A-Junioren ( Petersen , Amrhein ) ist auch zuletzt immer mehr der Substanzverlust durch die Doppelbelastung anzumerken gewesen.
Irgendwie ist Michael Junker schon ein wenig zu bemitleiden - aber mit den personellen Möglichkeiten ( vor allem in der Rueckrunde ) war nicht mehr drin.
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
Benutzeravatar
jose
Beiträge: 147
Registriert: 18. Juni 2005, 11:16
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Berlin

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von jose »

Die NPD-Flyer am Eingang waren heute wirklich dermaßen daneben. Leider war der Typ, der sie verteilt hat, zu schnell weg. Das nächste Mal bekommt er sie von mir in alle seine Öffnungen gestopft... :daumenrunter: :daumenrunter: :daumenrunter:
Antworten