C-Junioren fahren nun doch nicht nach Kitzbühl

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena
Antworten
Benutzeravatar
pausentee
Paradiespoet h. c.
Beiträge: 6110
Registriert: 16. November 2005, 11:33
Lieblingsverein: FCC

C-Junioren fahren nun doch nicht nach Kitzbühl

Beitrag von pausentee »

Es brodelt in mir und beim Lesen der heutigen otz (FCC Ausbildungsverein für Talente) kam mir die Galle wieder hoch.
Gestern erfuhr ich am Rande des Spiels gegen Osnabrück, dass die C-Junioren ihre Qualifikation zum Turnier nach Kitzbühl nicht wahrnehmen, da dafür kein Geld zur Verfügung gestellt wird und stattdessen ein Turnier in Weimar mit 300€ Antrittsprämie spielt.
Das darf doch alles nicht wahr sein. :wut: Da erkämpft man sich sportlich die Qualifikation, um auf höchstem Niveau mit Fußballgrößen aus aller Welt die Klingen zu kreuzen und dann sagt ein Jugendkoordinator "Nein!"
Da es auch die Patenmannschaft des SC ist, hätte sich sicher ein finanzieller Weg gefunden, wenn der Verein die erforderlichen 2000€ nicht aufbringen kann.
Ich bin von der Handlungsweise der Verantwortlichen zutiefst enttäuscht und erwarte eine Bekanntgabe der Beweggründe zu dieser Entscheidung.
Jena = Ausbildungsverein für Talente ??? Eine Phrase ???
Ich hänge nochmal den Spielbericht des Qualiturniers dran
C-Junioren Mixteam gewinnt Qualifikationsturnier für den internationalen Cordialcup in Kitzbühl!

Die DJK Schweinfurt war Ausrichter des mit 12 Mannschaften besetzten Qualifikationsturnier. Gespielt wurde in 4 Staffeln mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Unsere Jungs setzten sich ohne Gegentor und Punktverlust überzeugend durch.

Das gemischte Team aus C1 und C2 Junioren wurde von den Trainer der C2, Herrn Trillhose und Herrn Rauscher, betreut und hervorragend eingestellt. Mit zweistündiger Verspätung und geänderten Spielplan konnte es unter widrigen äußeren Bedingungen und Platzverhältnissen ( nur ein Platz durch anhaltende Regenfälle bespielbar ) endlich losgehen. Während der fast 4 Stunden Wartezeit auf das erste Spiel hatte man ausreichen Zeit die potentiellen Gegner zu beobachten. Mit dem FC Rot-Weiß Erfurt war auch ein guter Bekannter dabei und jeder fragte sich ob es auch zu einen Derby kommen würde. Der erste Gruppengegner war die SpVgg Bissingen. Wie immer braucht man eine Weile um in das Turnier zu kommen und so konnte der mühsame 1:0 Sieg nicht über ein paar Anfangsschwierigkeiten hinweg täuschen. Im zweiten Gruppenspiel gegen den Gastgeber von der DJK Schweinfurt lief es schon besser und am Ende stand ein 2:0 zu Buche.
Beide Gegner waren sich der Spielstärke von Jena bewusst und versuchten mit resoluter Defensive und schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Ein großes Lob an unsere Jungs, sie haben in Torlosen Phasen die Ruhe bewahrt und letzlich entschlossen den Erfolg gesucht haben.
Im anschließenden Viertelfinale gegen den FC Hassfurt das gleiche Bild, aber auch hier wurde die Geduld und gute Arbeit mit einen 1:0 Sieg belohnt.
Im Halbfinale kam es nun zum erwarteten Showdown im ewig jungen Derby zwischen Jena und Erfurt. Die Erfurter hatten sich zwar zum Start eine Niederlage geleistet, aber sich im weiteren Turnierverlauf wie erwartete deutlich gesteigert.
In einem offenen, verbissen geführten aber fairen Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Am Ende setzte sich unsere Mannschaft mit zwei klasse Toren durch und holten den begehrten Derbysieg! Trotzdem ein Kompliment an die jungen Erfurter, sie spielten mit einer reinen C2-Mannschaft und haben lange ordentlich dagegen gehalten.
Finale geschafft und nun wartete mit der SG Quelle Fürth ein echt schwerer Brocken auf die Mannschaft. Die Fürther hatten sich mit hitzigen Halbfinalpartie den Platz im Finale förmlich erkämpft.
Auch im Finale ließen sie keinen Zweifel an den Ziel Turniersieg. In einem hart umkämpften Spiel wurde von beiden Mannschaften verbissen um jeden verbliebenen Grashalm gefightet. Auf unglaublich schweren Boden holten unsere Jungs das letzte aus sich raus und besiegten die Fürther verdient mit 2:0!
Nun war wirklich ausgelassenes Feiern angesagt. Ein weiteres besonderes Lob gilt dem geschlossenen Auftreten der zusammengesetzten Mannschaft und ihrem Trainerteam. Sie haben super für das gemeinsame Ziel harmoniert und gekämpft. Glückwunsch !

Der erste Platz wurde mit einen Hotelgutschein in Höhe von 300 Euro und der Teilnahmeberechtigung für den internationale Cordialcup in den Kitzbühler Alpen prämiert. Dort warten jetzt so namhafte Mannschaften wie Bayern München, Spartak Moskau, der 1.FC Kaiserslautern, die Stuttgarter Kickers, der FC St. Gallen, eine Mannschaft aus Südamerika und vielen weiteren nationalen und internationalen Teams. Mit rund 96 Mannschaften ist es eins der größten Turniere in Europa.

Wir wünschen dem Team viel Glück bei dieser großen Herausforderung!

Den Turniersieg haben errungen:

von der C2: Friedrich Wolf, Florian Schmidt, Lukas Fröde, Robin Krauße, Dominik Hormann und Marc Andris
von der C1: Andreas Lelle, Daniel Kornagel, Daniel Barth, Felix Elbinger, Robert Bismark, Brian Gheorghiu, Martin Rennert und Tino Schmidt
Ein Hotelgutschein von 300€ ist schon inklusive!!!
Zuletzt geändert von pausentee am 5. Mai 2008, 21:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Grauer Peter
Beiträge: 12266
Registriert: 17. Juni 2005, 22:45
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss JENA
Wohnort: Oberlausitz

Re: Skandal

Beitrag von Grauer Peter »

da hat man tatsächlich keine worte mehr. aber es gab und gibt ja schon seit monaten warnende stimmen, dass in diesem verein der kopf stinkt. will ja keiner hören. heute spüren es mal zu abwechslung die nachwuchsspieler!

bravo herr zipfel ! :beifall: :beifall:

scheisss auf den nachwuchs.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
aggitron
Beiträge: 1204
Registriert: 26. Juli 2006, 18:31
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von aggitron »

Wenn der Verein diese lächerlichen 2000€ nicht aufbringen will sollte es doch mit einer kleinen Spendenaktion des SC und der Eltern und Verwandten möglich sein dieses Turnier zu bestreiten. Das ist ja nun wirklich nicht die Welt.

Oder will der Verein nicht das mögliche Talente erspäht werden?


/edit
würde mit einem Zwanni den Anfang machen....
Zuletzt geändert von aggitron am 3. Mai 2008, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Feuerwehr Jena
BI-Trikot#110
Benutzeravatar
pausentee
Paradiespoet h. c.
Beiträge: 6110
Registriert: 16. November 2005, 11:33
Lieblingsverein: FCC

Re: Skandal

Beitrag von pausentee »

Ích denke ja immer noch, dass Herr Backhaus (Nachwuchskoordinator) für das Dilemma verantwortlich ist...
Benutzeravatar
Grauer Peter
Beiträge: 12266
Registriert: 17. Juni 2005, 22:45
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss JENA
Wohnort: Oberlausitz

Re: Skandal

Beitrag von Grauer Peter »

aggitron hat geschrieben:Wenn der Verein diese lächerlichen 200€ nicht aufbringen will sollte es doch mit einer kleinen Spendenaktion des SC und der Eltern und Verwandten möglich sein dieses Turnier zu bestreiten. Das ist ja nun wirklich nicht die Welt.

Oder will der Verein nicht das mögliche Talente erspäht werden?


/edit
würde mit einem Zwanni den Anfang machen....
pro nachwuchs !

ich schließe mich dem aggitron mit dem zweiten zwanni an. haben wir schon 40 euro.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
Mischobst
Beiträge: 1592
Registriert: 3. Mai 2006, 12:19
Lieblingsverein: FCC

Re: Skandal

Beitrag von Mischobst »

Also wenn das so stimmt wie beschrieben, dann ist das eine riesengroße Sauerei.
Da ja zumindest der Pressesprecher hier mitlesen dürfte, sollte er den Verantwortlichen bitte klarmachen, dass dies nicht nachvollziehbar ist. Wenn dafür Geld fehlt bin ich gerne bereit mich zu beteiligen.
Ja, Ne, iss klar.
Thoringi
Beiträge: 5585
Registriert: 24. Juni 2005, 23:24
Lieblingsverein: FCC

Re: Skandal

Beitrag von Thoringi »

aggitron hat geschrieben:Wenn der Verein diese lächerlichen 200€ nicht aufbringen will sollte es doch mit einer kleinen Spendenaktion des SC und der Eltern und Verwandten möglich sein dieses Turnier zu bestreiten. Das ist ja nun wirklich nicht die Welt.

Oder will der Verein nicht das mögliche Talente erspäht werden?


/edit
würde mit einem Zwanni den Anfang machen....
Es geht um 2000 und nicht 200 Euro. Dennoch macht das natürlich keinen grossen Unterschied. Sollte dies wirklich so den Tatsachen entsprechen, dann gehört den dafür Verantwortlichen auf der MV ein Tritt verpasst. Das ist ja wohl das jämmerlichste, was sich hier je jemand geleistet hätte. Auch wenn es so sicherlich nicht zugehen kann, wäre ich durchaus bereit, die Jungs finanziell zu unterstützen, um ihnen die Teilnahme zu ermöglichen.
Casse-toi!
Benutzeravatar
dax407
Beiträge: 187
Registriert: 14. Juni 2007, 19:10
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena

Re: Skandal

Beitrag von dax407 »

von jeden FCC Mitglied 1€ und die Jungs können fahren.....ich bin dabei :FCC:
Cocktailschirmchen

Re: Skandal

Beitrag von Cocktailschirmchen »

na das is ja mal richtig mies! :rk:
aggitron
Beiträge: 1204
Registriert: 26. Juli 2006, 18:31
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von aggitron »

Markländer hat geschrieben: Es geht um 2000 und nicht 200 Euro.
UUPS, ist korrigiert.
Feuerwehr Jena
BI-Trikot#110
UTZ
Beiträge: 274
Registriert: 8. Mai 2007, 13:49
Lieblingsverein: FCC BVB
Wohnort: Apolda

Re: Skandal

Beitrag von UTZ »

das finde ich eine Riesengroße Sauerei ... die Jugendlichen reißen sich den A**** auf um dort mitspielen zu können und der Verein kann dann das Geld für die Fahrt nicht aufbringen ... :wut: ganz schwach ... eine Spendenaktion würde ich super finden


PRO NACHWUCHS
Schei$$ egal in welcher Liga ihr spielt, ich steh zu meinem Verein, denn LIEBE kennt keine LIGA! www.fcc-junioren-jahrgang93.com
Benutzeravatar
rasti67
Beiträge: 4033
Registriert: 4. September 2007, 13:34
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Limburg/Lahn

Re: Skandal

Beitrag von rasti67 »

Sollte dies so stimmen ist es vom Verein mehr als lächerlich, eigentlich todtraurig,
auch ich wäre bereit mit nen zwanziger da mitzuhelfen, aber mal ehrlich das kann es doch nicht sein,
hier bin ich aber nun mal mehr als gespannt was da als Reaktion von den Verantwortlichen kommt
-denke nie gedacht zu haben, denn das denken der Gedanken ist gedankenloses denken !!-

11.08.10 Schlimmer geht immer ! 0:7
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9963
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: Skandal

Beitrag von 1977 »

rasti67 hat geschrieben: hier bin ich aber nun mal mehr als gespannt was da als Reaktion von den Verantwortlichen kommt
Nicht nur Du. :warte:
Dégage !
Liverpooler
Beiträge: 15212
Registriert: 18. Juni 2005, 08:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: Skandal

Beitrag von Liverpooler »

Eine Peinlichkeit mehr. Für sowas schämt man sich wirklich.

Und es ist ja wohl nicht die Aufgabe der MItglieder, dafür aufzukommen. Überlegt mal welch großes Trara man um die Bewerbung als Eliteschule machte...sowas müsste man mal den damaligen Entscheidungsträgern zuschicken.
www.ernst-abbe-sportfeld.de

Wenn alle an einem Strang ziehen,das Vorhaben nicht zerredet wird, ist es zu schaffen. Ich sehe es als große Chance für Jena...für mich ein wichtiger Ansporn mich dafür einzusetzen. (OB Schröter)
aggitron
Beiträge: 1204
Registriert: 26. Juli 2006, 18:31
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von aggitron »

Liverpooler hat geschrieben:Eine Peinlichkeit mehr. Für sowas schämt man sich wirklich.

Und es ist ja wohl nicht die Aufgabe der MItglieder, dafür aufzukommen.
Das stimmt. Und gerade deshalb muss die Fangemeinde hier einschreiten. Stell dir vor es klappt. Und der SC überreicht den Check über 2000€ vor der Presse. Das schlägt Wellen die groß genug sind um sowas das nächste Mal zu vermeiden.
Feuerwehr Jena
BI-Trikot#110
Liverpooler
Beiträge: 15212
Registriert: 18. Juni 2005, 08:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: Skandal

Beitrag von Liverpooler »

Ich hoffe wirklich das man sich dieser Peinlichkeit richtig bewusst wird wenn man die fehlenden 2000 € als DFB Pokal Halbfinalist nicht aufbringen kann. Ein Fan der hier allen ernstes noch das Gute beim Verein und dieser Entscheidung findet dem gebührt mein Respekt.

Solche Fahrten waren in meiner Fußballzeit immer das schönste...einfach ein Erlebniss. Und ich habe bei keinem Verein gespielt dessen 1. Mannschaft im Profifussball spielte und mal eben den dt. Meister rausgeworfen hat im Pokal.

2000 €...muss man sich mal überlegen.
www.ernst-abbe-sportfeld.de

Wenn alle an einem Strang ziehen,das Vorhaben nicht zerredet wird, ist es zu schaffen. Ich sehe es als große Chance für Jena...für mich ein wichtiger Ansporn mich dafür einzusetzen. (OB Schröter)
aggitron
Beiträge: 1204
Registriert: 26. Juli 2006, 18:31
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Skandal

Beitrag von aggitron »

Genau meine Meinung, das darf man den Jungs nicht nehmen.

Und dem Verein muss man zeigen was wirklich zählt!
Feuerwehr Jena
BI-Trikot#110
Benutzeravatar
pausentee
Paradiespoet h. c.
Beiträge: 6110
Registriert: 16. November 2005, 11:33
Lieblingsverein: FCC

Re: Skandal

Beitrag von pausentee »

So wie ich weiß, hat man schon offiziell verzichtet, sodaß die Fürther als Finalunterlegene nachgemeldet haben und diese Chance sofort wahrgenommen haben. Auch die Turnierauslosung für das am 11.Mai stattfindende Turnier ist schon vorgenommen. Also gibt es keine Chance mehr die Entscheidung der Klubführung rückgängig zu machen.
Da dies für mich als Außenstehenden völlig unverständlich und mehr als bitter ist, möchte ich mehr über die Beweggründe für diese Entscheidung wissen! Diesen Thread als Plattform zu nutzen, um gegen den Klub loszupoltern liegt mir fern.
TheEmperor
Beiträge: 418
Registriert: 25. Mai 2007, 15:19
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Jena

Re: Skandal

Beitrag von TheEmperor »

...und ich dachte die Jugendabteilung schwimmt nach der Ausgliederung der GmbH im Geld?! 500.000 € Jahresetat, mtl. Mitgliedsbeiträge,.... alles schon weg :nixwissen:
auge
Beiträge: 755
Registriert: 26. Juni 2005, 10:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Weißenburg/Bayern

Re: Skandal

Beitrag von auge »

Wie wäre es mit einer offiziellen Anfrage beim Pressesprecher??? Ich denke schon, daß Traudel das gerne weiterleitet, hier wird dieser Thread irgendwann verhungern! Ich würde natürlich auch einen Obulus entrichten, keine Frage!
auge
Antworten