NLZ des FCC weiter in "Kategorie 2"

Hier gibt es offizielle Informationen des FCC. Außerdem können hier Anfragen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Verein und die Geschäftsstelle gerichtet werden.
Eine Diskussion ist in diesem Forum nicht möglich!
Jeder kann Fragen stellen, Antworten sind nur durch den Verein (bzw. Moderatoren) möglich. Erstellte Beiträge müssen von Moderatoren freigeschaltet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Pressesprecher
FC Carl Zeiss Jena e.V.
Beiträge: 2054
Registriert: 27. April 2006, 14:35
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

NLZ des FCC weiter in "Kategorie 2"

Beitrag von Pressesprecher »

FCC-Nachwuchsleistungszentrum erneut in Kategorie 2 eingestuft

Tolle Nachrichten aus Frankfurt/Main und zugleich Auszeichnung für die im Jenaer Nachwuchsleistungszentrum geleistete Arbeit: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das NLZ unseres FCC im Rahmen seines jährlichen Anerkennungsverfahrens erneut in „Kategorie 2“ eingestuft. Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen und sämtlicher Kriterien gemäß der Lizenzierungsordnung wurde unserem Nachwuchsleistungszentrum die zweithöchste Stufe des Qualitätsmanagementprozesses aus dem Vorjahr bestätigt.

Rico Kroker, administrativer Leiter des Jenaer Nachwuchsleistungszentrums: „Wir freuen uns riesig über das großartige Ergebnis dieser Zertifizierung. Sie ist eine Auszeichnung für alle Mitarbeiter, ob haupt- oder ehrenamtlich, die sich im und für das NLZ engagieren und dabei gleichermaßen wertvolle wie auch hochqualifizierte Arbeit leisten. Ich möchte mich bei allen, die zu diesem hervorragenden Ergebnis beitrugen, sehr herzlich bedanken.“

Damit bleibt das NLZ des FC Carl Zeiss Jena eines von bundesweit 56 zertifizierten Nachwuchsleistungszentren und konnte mit der Einstufung in der „Kategorie 2“ auch mehrere, langjährige Zweitligavereine hinter sich lassen. Alle 36 Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga sind zum Aufbau eines Nachwuchsleistungszentrums verpflichtet. Mit der Einstufung in die Kategorie 2 erfüllt unser FC Carl Zeiss Jena sogar die Anforderungen, die der DFB an Zweitligisten stellt.

Rico Kroker: „Der FCC ist ein Verein, der nicht nur mit den beiden ersten Mannschaften der Männer und Frauen im Leistungs- und Profibereich erfolgreich sein will, sondern der sich darüber hinaus als Ausbildungsverein versteht. Mit der erfolgreichen Zertifizierung wurde nochmals eindrucksvoll bestätigt, dass dieser hohe Anspruch auch erfüllt wird. Nun heißt es, nicht nachzulassen und uns weiterzuentwickeln, um auch zukünftig eine erstklassige, fußballerische Ausbildung in Jena zu gewährleisten, Talente für den FCC zu gewinnen und so zu entwickeln, dass möglichst viele der Talente auch später den Sprung in den Leistungsbereich der Männer und Frauen schaffen - und das am allerliebsten hier bei und für unseren FCC.“
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pressesprecher für den Beitrag (Insgesamt 13):
kruetze89Neonfcc 73JensUweSchnix66rehleinkillerStreifenkarlKoekiRobert FCCder saalfelderpausenteeBertl
Antworten