Außenpositionen im Mittelfeld

Antworten
Benutzeravatar
tobitobs
Beiträge: 1244
Registriert: 24. Oktober 2006, 10:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Außenpositionen im Mittelfeld

Beitrag von tobitobs »

Hallo Herr Bürger,

mir ist aufgefallen das es relativ wenig Aktionen über die Außenpositionen im Mittelfeld gibt , d.h. kaum einmal ein offensiver Vorstoß bis zur Grundlinie.
Zwar gibt es mit Kolitsch und Reuther zwei Spieler auf diesen Positionen die von Ihnen schon im Juniorenbereich gefördert wurden, die aber vielleicht noch nicht so weit sind für die Startelf.
Sehen Sie noch den Bedarf des personellen Nachrüstens auf diesen Positionen ? Oder favorisieren Sie ein anderes taktisches Konzept in dem die Außenpositionen vorrangig defensiv abgesichert sein müssen ?
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
Benutzeravatar
Henning Bürger
Beiträge: 46
Registriert: 15. Januar 2008, 11:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: Außenpositionen im Mittelfeld

Beitrag von Henning Bürger »

tobitobs hat geschrieben:Hallo Herr Bürger,

mir ist aufgefallen das es relativ wenig Aktionen über die Außenpositionen im Mittelfeld gibt , d.h. kaum einmal ein offensiver Vorstoß bis zur Grundlinie.
Zwar gibt es mit Kolitsch und Reuther zwei Spieler auf diesen Positionen die von Ihnen schon im Juniorenbereich gefördert wurden, die aber vielleicht noch nicht so weit sind für die Startelf.
Sehen Sie noch den Bedarf des personellen Nachrüstens auf diesen Positionen ? Oder favorisieren Sie ein anderes taktisches Konzept in dem die Außenpositionen vorrangig defensiv abgesichert sein müssen ?
Beim letzten Vorbereitungsspiel gegen Zizkov und jetzt in Regensburg waren wir jeweils über die Außen erfolgreich. Auch waren genügend Chancen da, über die Außen Flanken zu schlagen - aber das wurde halt schlecht umgesetzt. Unsere Mannschaft ist dazu angehalten, über die Flügel zu kommen, was nicht automatisch heißen muss, dass es immer zur Grundlinie gehen muss. Aus dem Halbfeld z.B. sind Flanken viel gefährlicher für Viererketten.....
Antworten