U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena
Antworten
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9746
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von 1977 »

Kotze ist der Liga ne Spitzenmannschaft! :oberlehrer:
BTW: Andere verlieren sogar bei den Dynamolochhinhaltern. :mrgreen:
Dégage !
Benutzeravatar
jediefe
Admin
Beiträge: 5164
Registriert: 24. September 2006, 20:57
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Landkreis Offenbach

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von jediefe »

1977 hat geschrieben:Kotze ist der Liga ne Spitzenmannschaft! :oberlehrer:
Jetzt ja :mrgreen:
1977 hat geschrieben:BTW: Andere verlieren sogar bei den Dynamolochhinhaltern. :mrgreen:
:mrgreen:
Ég er kominn heim.
ÁFRAM ÍSLAND!
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9746
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von 1977 »

0-2 gegen rb III. :roll:
Dégage !
Benutzeravatar
jediefe
Admin
Beiträge: 5164
Registriert: 24. September 2006, 20:57
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Landkreis Offenbach

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von jediefe »

Babaew mit Eigentor in der 16. Minute und Rolleder in der 74. Minute erzielten die Tore.
Ég er kominn heim.
ÁFRAM ÍSLAND!
HardyF
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 83
Registriert: 8. Juli 2005, 00:23
Lieblingsverein: FC Carl-Zeiss Jena
Wohnort: Langenorla

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von HardyF »

jediefe hat geschrieben:Babaew mit Eigentor in der 16. Minute und Rolleder in der 74. Minute erzielten die Tore.
Korrektur: Babaew mit Eigentor in der 1. Minute!
Benutzeravatar
GUNNER
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 2031
Registriert: 17. Juni 2005, 23:23
Lieblingsverein: Jenenser Fußballclub Carl Zeiss
Wohnort: Jena / Thüringen

Re: AW: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von GUNNER »

uploadfromtaptalk1448109471633.jpg
Muntere erste Minuten hier auf dem Ausweichsportplatz in Machern, wo Inter Leipzig derzeit seine Heimspiele austrägt. Noch 0:0, aber dabei wird es gewiss nicht bleiben. Beide Teams schon mit mehreren Großchancen. Von der gestrigen Elf nur Juri Giebel am Start.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Form is temporary. Class is permanent.
Benutzeravatar
GUNNER
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 2031
Registriert: 17. Juni 2005, 23:23
Lieblingsverein: Jenenser Fußballclub Carl Zeiss
Wohnort: Jena / Thüringen

Re: AW: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von GUNNER »

Tooooooor! Böhler aus Nahdistanz netzt zur Führung ein (15.)

1:1 per Witzelfmeter nach 21 Minuten. Könnte auch schon 4:4 stehen.
Form is temporary. Class is permanent.
Benutzeravatar
GUNNER
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 2031
Registriert: 17. Juni 2005, 23:23
Lieblingsverein: Jenenser Fußballclub Carl Zeiss
Wohnort: Jena / Thüringen

Re: AW: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von GUNNER »

Halbzeit. 1:1 nach einem offensiven Schlagabtausch. Ca. 50 Zuschauer, ein weibliches Schiedsrichterinnentrio (oder -triade??), das leider beim Elfmeterpfiff daneben lag, und für die Zuschauer wird ein lustiges Flaggenratespiel geboten.


Tooooooor! 48. Min 1:2 Dominik Bock
53. Min 2:2
68. Min GRK gegen Inter nach wiederholtem Foulspiel.

Endstand 2:2. Krasses Spiel, gerechte Punkteteilung. Beide Teams hätten ein halbes Dutzend Treffer machen können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Form is temporary. Class is permanent.
Benutzeravatar
Kopfnuss
Beiträge: 1302
Registriert: 10. April 2006, 19:05
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss JENA
Wohnort: Leipzig

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von Kopfnuss »

Was für ein herrlicher Fußballnachmittag unweit Leipzigs!
Zusammen mit 3 weiteren Recken vergnügliche 90 Fußballminuten erlebt, so wie sie sein sollten: 2 Teams, die einfach Bock auf Fußball und Spaß am Spiel hatten. Was sich im Übrigen auch prima auf unseren kleinen aber feinen Auswärtsfanblock übertrug. Tolles Spektakel, bei dem ein 6:7 oder so am Ende vielleicht das richtigere Resultat gewesen wäre.
Spektakulär auch der Auftritt der 3 Frauen in Gelb, die diese Match sensationell cool bewältigen. Respekt. Wenn die Drei zukünftig noch berücksichtigen, was Spotrfreund Ewald ihnen zum Thema "Wann pfeift frau Elfmeter und wann nicht!" erklärt hat, werden die 3 wohl noch so manches Spiel leiten.
Fazit: Überraschenderweise , der heutige Nachmittag fast noch mehr Spaß gemacht als der gestrige Abend. Wirklich herrlich!
Hans Meyer: "Eigentlich sollte ich ja Klavierspieler werden."
Thoringi
Beiträge: 5572
Registriert: 24. Juni 2005, 23:24
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von Thoringi »

Ein FC Inter, der seinem Namen wahrlich alle Ehre macht, Fettbemmen, hausgemachter Nudelsalat, Bockwurscht und Fischbrötchen als Catering, 90 Minuten Power ohne Leerlauf in beide Richtungen, schön herausgespielte Tore und tolle Einzelaktionen wie zum 2:2, dazu Pöbel-Ewald und Ticker-Gunner, weibliche Dominanz an Pfeife und Fahne - selbst vor unberechtigtem Elfer schreckte Frau nicht zurück, trotz fehlender Zäune und aufgebrachtem Gästemob - obendrein als Gast vom Inter Co. mit chemischer Vergangenheit und FCC-Affinität freundlichst begrüßt zu werden und dies auch noch ohne unausgesetzt, hirnlos manisch gewedelte Sichtbehinderungen genießen zu können .... was für ein klasse Fußballnachmittag!
Casse-toi!
Benutzeravatar
tobitobs
Beiträge: 1243
Registriert: 24. Oktober 2006, 10:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von tobitobs »

Heimspiel gegen Wismut Gera

Unsere Aufstellung

St. Schmidt - Prskalo , Rennert , Eichberger , Babaeev - Cellarius , Bürger - Schirrmeister , Andris , Reetz - Bock

1:0 21.Minute - Dominik Bock angemacht langem Sprint im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelt er selbst.
2:0 25.Minute - mit einem satten Schuss aus etwas mehr als 20 Metern legt Dominik Bock nach
2:0 30.Minute - die Wismut wechselt , vermutlich eher taktisch
3:0 32.Minute - Dominik Bock bedient Marc Andris , der den Wismut Torhüter ganz schoen alt aussehen lässt
3:0 42.Minute - die Wismut mit ihrem ersten offensiven Lebenszeichen. Nach einer Ecke geht ein Kopfball einen Meter über das Tor
3:0 51.Minute - zweimal muessen die Gäste innerhalb von Sekunden auf der Linie retten , zuletzt gegen Luca Bürger
3:0 59.Minute - das hätte das vierte Tor sein müssen. Bock schiebt den Ball am Torwart vorbei , aber zu leger. Ein Verteidiger
kann vor der Linie retten.
3:0 65. Minute - Dominik Bock haut aus 30m drauf. Der Torwart klärt zur Ecke
4:0 86. Minute - der ueberfaellige vierte Treffer. Nach Kombi ueber Luca Bürger und Marc Andris vollendet Lukas Schirrmeister
allein vor dem Tor
4:0 Enstand - ein völlig ungefährdeter Sieg , ohne das man dafuer gegen biedere Gäste ans Limit gehen musste
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
saalFCC
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 709
Registriert: 12. Juni 2005, 18:12
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von saalFCC »

tobitobs hat geschrieben:Heimspiel gegen Wismut Gera

Unsere Aufstellung

St. Schmidt - Prskalo , Rennert , Eichberger , Babaeev - Cellarius , Bürger - Schirrmeister , Andris , Reetz - Bock

1:0 21.Minute - Dominik Bock angemacht langem Sprint im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelt er selbst.
2:0 25.Minute - mit einem satten Schuss aus etwas mehr als 20 Metern legt Dominik Bock nach
2:0 30.Minute - die Wismut wechselt , vermutlich eher taktisch
3:0 32.Minute - Dominik Bock bedient Marc Andris , der den Wismut Torhüter ganz schoen alt aussehen lässt
3:0 42.Minute - die Wismut mit ihrem ersten offensiven Lebenszeichen. Nach einer Ecke geht ein Kopfball einen Meter über das Tor
3:0 51.Minute - zweimal muessen die Gäste innerhalb von Sekunden auf der Linie retten , zuletzt gegen Luca Bürger
3:0 59.Minute - das hätte das vierte Tor sein müssen. Bock schiebt den Ball am Torwart vorbei , aber zu leger. Ein Verteidiger
kann vor der Linie retten.
3:0 65. Minute - Dominik Bock haut aus 30m drauf. Der Torwart klärt zur Ecke
4:0 86. Minute - der ueberfaellige vierte Treffer. Nach Kombi ueber Luca Bürger und Marc Andris vollendet Lukas Schirrmeister
allein vor dem Tor
4:0 Enstand - ein völlig ungefährdeter Sieg , ohne das man dafuer gegen biedere Gäste ans Limit gehen musste
Ein Video vom Spiel gibt es hier
Zusammenschnitt hd720 (11:35 min / 359 MB / mkv)
Zusammenschnitt fürs Handy (11:35 min / 63 MB / mp4)
Benutzeravatar
ronny89
Beiträge: 658
Registriert: 15. Mai 2010, 14:03
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Friedelshausen

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von ronny89 »

Mit Aaron Valentini stand gegen Gera ein Neuzugang auf dem Platz der bereits Anfang August in einem internen Test Spiel für die zweite zum Einsatz kam.

Drei Probespieler bei internem Testspiel auf Platz
---OST RHÖN---
Benutzeravatar
Grauer Peter
Beiträge: 12255
Registriert: 17. Juni 2005, 22:45
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss JENA
Wohnort: Oberlausitz

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von Grauer Peter »

Rudolstadt - FCC 4:0 :?
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
1977
FMT
Beiträge: 9746
Registriert: 10. Oktober 2005, 13:41
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena II
Wohnort: Hh

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von 1977 »

Wenigstens hat Schott seine Freunde indirekt wieder auf den Abstiegsplatz befördert. 8)
Dégage !
Benutzeravatar
tobitobs
Beiträge: 1243
Registriert: 24. Oktober 2006, 10:36
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von tobitobs »

Heimspiel gegen Eisenach
Unsere Aufstellung

Haase - Timm , Babaeev , Eichberger , Prskalo - Cellarius , Bürger - Andris , Schirrmeister , Reetz - Boehler

5. Minute - die erste Chance durch Mathis Boehler. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht nur knapp am Tor vorbei.
9. Minute - Luca Bürgers Schuss aus 30 Metern geht nur Zentimeter über das Tor.
13. Minute 1:0 - Tempogegenstoss. Luca Bürger startet. Sein Pass auf Marc Andris findet Mathis Boehler in der Mitte , der dann muehelos vollenden kann.
20. Minute 1:0 - jetzt musste sich auch unser Torwart mal lang machen
24. Minute 1:0 - der Eisenacher Keeper klärt gegen Mathis Boehler mit einer Fußparade
38. Minute 2:0 - Arne Reetz setzt sich schön auf rechts durch, passt dann zurueck auf Lukas Schirrmeister , dessen Schuss flach
links unten einschlägt
46. Minute 3:0 - gleich nach Wiederanpfiff der dritte Treffer. Luca Bürger schlaegt mehrere Haken um seine Gegenspieler, un vollenet dann flach
48. Minute 4:0 - Arne Reetz mit einer schönen Einzelaktion mit Abschluss aus spitzem Winkel.
51. Minute 4:1 - unsere Defensive mit einer kleinen Unaufmerksamkeit . Der 31er der Gäste gewinnt das Sprintduell gegen Ante
Prskalo und lässt unserem Keeper keine Chance
69. Minute 5:1 - Mathis Boehler passt auf Morten Timm , der den Ball ueber den Torwart ins Netz hebt
74. Minute - Aaron Valentini kommt für Arne Reetz
80. Minute - G. Shoshi und Tim Ruehling kommen für Ante Prskalo und Tim Cellarius
Endstand 5:1 - wie vor 14 Tagen Wismut Gera waren auch die Eisenacher um den schwachen Toni Juraschek nicht mehr als ein besserer Sparringpartner.
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
Ricojena
Beiträge: 1224
Registriert: 11. Dezember 2009, 00:41
Lieblingsverein: FC CARL ZEISS JENA
Wohnort: Crimmitschau

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von Ricojena »

tobitobs hat geschrieben:Heimspiel gegen Eisenach
Unsere Aufstellung

Haase - Timm , Babaeev , Eichberger , Prskalo - Cellarius , Bürger - Andris , Schirrmeister , Reetz - Boehler

5. Minute - die erste Chance durch Mathis Boehler. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht nur knapp am Tor vorbei.
9. Minute - Luca Bürgers Schuss aus 30 Metern geht nur Zentimeter über das Tor.
13. Minute 1:0 - Tempogegenstoss. Luca Bürger startet. Sein Pass auf Marc Andris findet Mathis Boehler in der Mitte , der dann muehelos vollenden kann.
20. Minute 1:0 - jetzt musste sich auch unser Torwart mal lang machen
24. Minute 1:0 - der Eisenacher Keeper klärt gegen Mathis Boehler mit einer Fußparade
38. Minute 2:0 - Arne Reetz setzt sich schön auf rechts durch, passt dann zurueck auf Lukas Schirrmeister , dessen Schuss flach
links unten einschlägt
46. Minute 3:0 - gleich nach Wiederanpfiff der dritte Treffer. Luca Bürger schlaegt mehrere Haken um seine Gegenspieler, un vollenet dann flach
48. Minute 4:0 - Arne Reetz mit einer schönen Einzelaktion mit Abschluss aus spitzem Winkel.
51. Minute 4:1 - unsere Defensive mit einer kleinen Unaufmerksamkeit . Der 31er der Gäste gewinnt das Sprintduell gegen Ante
Prskalo und lässt unserem Keeper keine Chance
69. Minute 5:1 - Mathis Boehler passt auf Morten Timm , der den Ball ueber den Torwart ins Netz hebt
74. Minute - Aaron Valentini kommt für Arne Reetz
80. Minute - G. Shoshi und Tim Ruehling kommen für Ante Prskalo und Tim Cellarius
Endstand 5:1 - wie vor 14 Tagen Wismut Gera waren auch die Eisenacher um den schwachen Toni Juraschek nicht mehr als ein besserer Sparringpartner.
Toller Service! :daumenhoch:
Unrecht + Willkür = DFB
Benutzeravatar
ronny89
Beiträge: 658
Registriert: 15. Mai 2010, 14:03
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Friedelshausen

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von ronny89 »

tobitobs hat geschrieben:Heimspiel gegen Eisenach
Unsere Aufstellung

Haase - Timm , Babaeev , Eichberger , Prskalo - Cellarius , Bürger - Andris , Schirrmeister , Reetz - Boehler

5. Minute - die erste Chance durch Mathis Boehler. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht nur knapp am Tor vorbei.
9. Minute - Luca Bürgers Schuss aus 30 Metern geht nur Zentimeter über das Tor.
13. Minute 1:0 - Tempogegenstoss. Luca Bürger startet. Sein Pass auf Marc Andris findet Mathis Boehler in der Mitte , der dann muehelos vollenden kann.
20. Minute 1:0 - jetzt musste sich auch unser Torwart mal lang machen
24. Minute 1:0 - der Eisenacher Keeper klärt gegen Mathis Boehler mit einer Fußparade
38. Minute 2:0 - Arne Reetz setzt sich schön auf rechts durch, passt dann zurueck auf Lukas Schirrmeister , dessen Schuss flach
links unten einschlägt
46. Minute 3:0 - gleich nach Wiederanpfiff der dritte Treffer. Luca Bürger schlaegt mehrere Haken um seine Gegenspieler, un vollenet dann flach
48. Minute 4:0 - Arne Reetz mit einer schönen Einzelaktion mit Abschluss aus spitzem Winkel.
51. Minute 4:1 - unsere Defensive mit einer kleinen Unaufmerksamkeit . Der 31er der Gäste gewinnt das Sprintduell gegen Ante
Prskalo und lässt unserem Keeper keine Chance
69. Minute 5:1 - Mathis Boehler passt auf Morten Timm , der den Ball ueber den Torwart ins Netz hebt
74. Minute - Aaron Valentini kommt für Arne Reetz
80. Minute - G. Shoshi und Tim Ruehling kommen für Ante Prskalo und Tim Cellarius
Endstand 5:1 - wie vor 14 Tagen Wismut Gera waren auch die Eisenacher um den schwachen Toni Juraschek nicht mehr als ein besserer Sparringpartner.
Youtube - FC CZ Jena II vs. FC Eisenach

Spielbericht von WaBu-TV auf YouTube
---OST RHÖN---
saalFCC
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 709
Registriert: 12. Juni 2005, 18:12
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von saalFCC »

tobitobs hat geschrieben:Heimspiel gegen Eisenach
Unsere Aufstellung

Haase - Timm , Babaeev , Eichberger , Prskalo - Cellarius , Bürger - Andris , Schirrmeister , Reetz - Boehler

5. Minute - die erste Chance durch Mathis Boehler. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht nur knapp am Tor vorbei.
9. Minute - Luca Bürgers Schuss aus 30 Metern geht nur Zentimeter über das Tor.
13. Minute 1:0 - Tempogegenstoss. Luca Bürger startet. Sein Pass auf Marc Andris findet Mathis Boehler in der Mitte , der dann muehelos vollenden kann.
20. Minute 1:0 - jetzt musste sich auch unser Torwart mal lang machen
24. Minute 1:0 - der Eisenacher Keeper klärt gegen Mathis Boehler mit einer Fußparade
38. Minute 2:0 - Arne Reetz setzt sich schön auf rechts durch, passt dann zurueck auf Lukas Schirrmeister , dessen Schuss flach
links unten einschlägt
46. Minute 3:0 - gleich nach Wiederanpfiff der dritte Treffer. Luca Bürger schlaegt mehrere Haken um seine Gegenspieler, un vollenet dann flach
48. Minute 4:0 - Arne Reetz mit einer schönen Einzelaktion mit Abschluss aus spitzem Winkel.
51. Minute 4:1 - unsere Defensive mit einer kleinen Unaufmerksamkeit . Der 31er der Gäste gewinnt das Sprintduell gegen Ante
Prskalo und lässt unserem Keeper keine Chance
69. Minute 5:1 - Mathis Boehler passt auf Morten Timm , der den Ball ueber den Torwart ins Netz hebt
74. Minute - Aaron Valentini kommt für Arne Reetz
80. Minute - G. Shoshi und Tim Ruehling kommen für Ante Prskalo und Tim Cellarius
Endstand 5:1 - wie vor 14 Tagen Wismut Gera waren auch die Eisenacher um den schwachen Toni Juraschek nicht mehr als ein besserer Sparringpartner.
Eigentlich war ich mit dem Schnitt schon direkt am Spieltag fertig, aber mein Schnittprogramm wollte mit keinen der Sicherungsabspeicherung arbeiten. :wut: Deshalb musste ich das Spiel noch einmal schneiden, was ich aus ein wenig Frust und Zeitmangel erst heute mit etwas Abstand erledigt habe. Nur für den Fall das noch jemand dieses sehen will, das Video gibt es jetzt hier

Zusammenschnitt hd720 (14:02 min / 435 MB / mkv)
Zusammenschnitt fürs Handy (14:02 min / 77 MB / mp4)
Benutzeravatar
da Silva
FMT
Beiträge: 10565
Registriert: 12. Januar 2009, 19:42
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: U21 (II. Mannschaft) Saison 2015/2016

Beitrag von da Silva »

Morten Timm, Wladimir Babaew und Tim Rühling treten ab morgen für die Thüringer Futsal-Landesauswahl beim DFB-Futsal-Länderturnier in Duisburg an. Mit Danny Reuther und Andy Raab gibt es zudem zwei weitere Spieler mit FCC-Vergangenheit im Team. Die TFV-Auswahl steigt morgen mit einem Spiel gegen Mecklenburg-Vorpommern in das Turnier ein. In den letzten beiden Jahren hat die Auswahl unter den 21 Landesverbänden jeweils den letzten Platz belegt. Es kann also nur besser werden ...
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Antworten