Anreisehinweise Rostock

Hier gibt es offizielle Informationen des FCC. Außerdem können hier Anfragen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Verein und die Geschäftsstelle gerichtet werden.
Eine Diskussion ist in diesem Forum nicht möglich!
Jeder kann Fragen stellen, Antworten sind nur durch den Verein (bzw. Moderatoren) möglich. Erstellte Beiträge müssen von Moderatoren freigeschaltet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Pressesprecher
FC Carl Zeiss Jena e.V.
Beiträge: 2192
Registriert: 27. April 2006, 14:35
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Anreisehinweise Rostock

Beitrag von Pressesprecher »

Nachfolgende Informationen erhielten wir für die Auswärtsfahrer in Rostock:

Anreise per Bahn:

Nach der Ankunft am Rostocker Hauptbahnhof werden alle bahnanreisenden Gästefans gebeten, sich mit den Verkehrsmitteln des ÖPNV zum Ostseestadion Eingang Gäste zu begeben. Diesen können Sie fußläufig über die Zuwegung der Schillingallee an der Rostocker Eishalle erreichen.

Anreise mit Bussen und Pkw:

Bitte nutzen Sie die kostenlose und gesicherte Parkmöglichkeit für Reisebusse und individuell mit dem Pkw oder Transporter anreisende Gäste im Gästevorplatzbereich des Ostseestadions. Diesen erreichen Sie über den Vorplatz der Rostocker Eishalle (Schillingallee 51, 18057 Rostock). Nutzen Sie bitte nicht die im Navigationssystem ausgewiesene Route. Verlassen Sie die Autobahn 20 nicht an der Anschlussstelle 14 Rostock-West, sondern an der Anschlussstelle 15 Rostock-Südstadt. Von hier folgen Sie der L 132 bis zur Nobelstraße in Rostock. Biegen Sie dann links in den Südring und dann nach rechts in die Parkstraße. Anschließend fahren Sie über die Straßenbahnschienen nach links in die Ernst-Heydemann-Str. ein.

Aufgrund einer Baustelle im Bereich der Schillingallee ist eine Anfahrt nur über die Ernst-Heydemann-Str. möglich. In Höhe der Kreuzung Schillingallee/ Ernst-Heydemann-Str. nutzen Sie bitte die Behelfsstraße zum Abbiegen in die Schillingallee.

BGW Grüße
Traudel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pressesprecher für den Beitrag (Insgesamt 2):
GGThomasB
Antworten