Rückspiel gegen Neuruppin

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena
Antworten
Benutzeravatar
der Peggi
Beiträge: 3509
Registriert: 20. November 2006, 13:13
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von der Peggi »

jose hat geschrieben:Die NPD-Flyer am Eingang waren heute wirklich dermaßen daneben. Leider war der Typ, der sie verteilt hat, zu schnell weg. Das nächste Mal bekommt er sie von mir in alle seine Öffnungen gestopft... :daumenrunter:
:beifall: :beifall: :beifall: Schade, dass ihn keiner erwischt hat.
Benutzeravatar
Uwe
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 16667
Registriert: 12. Juni 2005, 18:29
Lieblingsverein: FCC, ENGLAND, Liverpool
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Uwe »

tobitobs hat geschrieben:Nach dem 1:0 durch Riemer wurden beste Chancen vergeben durch Jura und Petersen.
Die Abwehr bei den gelegentlichen Angriffen mehrmals ziemlich überfordert , vor allem Leutloff ( haette frueh ROT sehen müssen ) mit einem rabenschwarzen Tag.
Auch nach dem verschossenen Elfer der Neuruppiner kam die Mannschaft nicht zurueck ins Spiel, folgerichtig die Führung. Der erneute Ausgleich durch einen tollen Drehschuß von Jura kam eher aus dem Nichts. Jetzt war plötzlich nochmal Leben in der Bude. Aber mehr als eine Chance von Riemer sprang nicht mehr raus.
Typischer Fall von selbst schuld. Wir haben nach der Pause den Gegner (die Gäste waren schwach) perfekt aufgebaut und wieder ins Spiel gebracht. nach dem 1:2 hatte ich den Eindruck, dass unser Team gar nicht begriffen hatte, dass sie noch zwei Tore machen müssen. Kein Aufbäumen, kein Kampfgeist, alles so schön lala hinten herum. Es sah gefällig aus, aber der Zug zum Tor fehlte. Den hatte lediglich Juraschek einmal, als er das 2:2 schoß. Und danach sah unser Spiel so aus, wie es spätestens ab dem 1:2 hätte sein müssen.
Erschreckend für mich, wie man erst den Gegner mit einer eleganten Drehung und/oder einem schönen Trick aussteigen lässt und dann 2 Sekunden später unbedrängt ein Grottenpass spielt, der weder auf den Mitspieler gezielt noch entsprechend straff war - und dieses Schauspiel gab es nicht nur einmal. Über die Qualität vieler Flanken reden wir gar nicht, ein Aufschlag in dem großen Rechteck, das man Strafraum nennt, hätte mir meist schon genügt.
Benutzeravatar
FCCler
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1824
Registriert: 17. Oktober 2006, 22:04
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von FCCler »

Tja das war heute wirklich unnötig. Die 2. hatte den MSV eigentlich voll im Griff, aber 100%-ige muß man dann eben auch mal machen (Jura). Nach dem Ausgleich (war aus meiner Sicht der erste Schuß von Neuruppin überhaupt auf's Tor) ging irgendwie nichts mehr. Ich hatte den Eindruck, die Jungens dachten, das geht so im Vorbeimarsch. Irgendwie hat mir der letzte Wille gefehlt. Vielleicht war sogar zum Teil Überheblichkeit im Spiel (Leutloff???). Mir ist allerdings auch nicht ganz klar, warum bei so einem wichtigen Spiel nicht der eine oder andere Profi eingesetzt wird. Die haben zwar berechtigterweise Urlaub, aber Kowalik und Werner habe ich im Stadion selbst gesehen, da hätte doch was gehen können????
Zum "unerwartenden Andrang" an den Stadionkassen kann man nur sagen, dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
Benutzeravatar
alex_sf-j
Beiträge: 1981
Registriert: 19. Juni 2005, 10:28
Lieblingsverein: NUR DER FCC
Wohnort: Jot-Eh-eN-Ah!!!
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von alex_sf-j »

FCCler hat geschrieben: Zum "unerwartenden Andrang" an den Stadionkassen kann man nur sagen, dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
Naja, aber in Liga 5 wohl nicht mehr.
Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst, also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
Für ein neues E-A-S!
BI-Unterstützer-Trikot: Nummer 84
http://www.lauf-fuer-dein-stadion.de/
Benutzeravatar
Norman
Beiträge: 2539
Registriert: 18. Juni 2005, 14:22
Lieblingsverein: NUR DER FCC
Wohnort: Dothen

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Norman »

FCCler hat geschrieben:.............. dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
ach auch schon mitbekommen,nicht schlecht.............
einfach nur lächerlich was da abgeht,nicht mal Oberliganiveau hat das Ganze............
Aber wir haben ja nen Präsidenten der alles im Griff hat,da muss ich mir das Lachen verkneifen,ohne Worte
und nun weiter machen
Hauptsache ich bin gesund und meine Frau hat Arbeit!
Franzose

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Franzose »

norman hat geschrieben:
FCCler hat geschrieben:.............. dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
ach auch schon mitbekommen,nicht schlecht.............
einfach nur lächerlich was da abgeht,nicht mal Oberliganiveau hat das Ganze............
Aber wir haben ja nen Präsidenten der alles im Griff hat,da muss ich mir das Lachen verkneifen,ohne Worte
und nun weiter machen
Na da höre ich doch eine andere Person in Deinen Worten :dumdidum:
Benutzeravatar
Norman
Beiträge: 2539
Registriert: 18. Juni 2005, 14:22
Lieblingsverein: NUR DER FCC
Wohnort: Dothen

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Norman »

Franzose hat geschrieben:
norman hat geschrieben:
FCCler hat geschrieben:.............. dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
ach auch schon mitbekommen,nicht schlecht.............
einfach nur lächerlich was da abgeht,nicht mal Oberliganiveau hat das Ganze............
Aber wir haben ja nen Präsidenten der alles im Griff hat,da muss ich mir das Lachen verkneifen,ohne Worte
und nun weiter machen
Na da höre ich doch eine andere Person in Deinen Worten :dumdidum:
ja wenn es aber so ist oder siehst du den Fall anders
Hauptsache ich bin gesund und meine Frau hat Arbeit!
Franzose

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Franzose »

Natürlich gibt es Nachholbedarf aber unseren Präsi finde ich trotzdem sau stark! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Skyelander
Beiträge: 1618
Registriert: 4. November 2005, 20:39
Lieblingsverein: Fußballklub Carl Zeiss Jena
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Skyelander »

FCCler hat geschrieben: Zum "unerwartenden Andrang" an den Stadionkassen kann man nur sagen, dass wir da noch deutlichen Nachholbedarf in punkto Professionalität haben...
Man hat hier bereits gesehen,wie ernst der Verein das Spiel eigentlich genommen hat,unbegreiflich.

Chaos an den Kassen,keine Ordner,ein alibimäßig agierender Lok-Ordner (der nebenbei Glückwünsche zum Aufstieg entgegen nimmtBild) und das schwache Spiel der Zweiten gegen einen eigentlich schwachen Gegner,gibt dann ihr Übriges.

So einfach wird hier die Zugehörigkeit zur Oberliga verspielt,da kommt einem ein Angebot für Ausgemusterte der Ersten schon wie Hohn vor.
Benutzeravatar
FCCler
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1824
Registriert: 17. Oktober 2006, 22:04
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von FCCler »

Franzose hat geschrieben:Natürlich gibt es Nachholbedarf aber unseren Präsi finde ich trotzdem sau stark! :daumenhoch:
Das würde ich auch unterschreiben (auch wenn ich gestern total sauer war). :daumenhoch:
Benutzeravatar
Yorick
Beiträge: 6921
Registriert: 31. Juli 2005, 14:14
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Apolda

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Yorick »

Darf man hier von ausgleichender Gerechtigkeit sprechen, von Mäßigung und Ist-doch-eigentlich-wurscht??? Nein und nochmals nein!!! Man muss hier von der unvergleichlichen Dummheit sprechen, dieser namenlosen Blödheit, diesem entsetzlichen Unvermögen und dieser unaussprechlichen Impotenz unserer Reserve. Du meine Güte! Eine Mannschaft wie unsere Zweite, die spielerisch der Hälfte der Oberligateams-Süd überlegen war und die mit dem MSV Neuruppin - Halten zu Gnaden - einen so furchtbar schwachen Gegner vor sich hatte, dass man schon um eine Niederlage betteln musste, eine solche Mannschaft bettelte tatsächlich um den Abstieg. Die zwei Gegentore der reine Hohn, besonders das 1:2. Ich musste jetzt zwei Stunden durch den Wald rennen, um meinen Ärger auf ein erträgliches Maß zu regulieren. Ne, ne, ne- so viel Dummheit gehört bestraft!!! Dann halt Landesliga, ihr Deppen!!!

Ganz starke Leistung auch unserer Ultras. Da wird unter der Saison bei jedem x-beliebigen Spiel gegen einen x-beliebigen Gegner unterm Dach von A Dauersupport vom Feinsten geliefert und heute, wo es um so viel ging, schmollt man zum wenigsten die erste Halbzeit. Das große Transparent auf der Gegengerade wird wahrscheinlich die Fußballwelt aus den Angeln heben.
„Wir marschieren geradewegs ins Grüne Reich, diesmal nicht über die Autobahn, sondern über Stromtrassen!" (Monika Maron: Artur Lanz)
Benutzeravatar
Florixx
Beiträge: 522
Registriert: 28. Juni 2005, 17:00
Lieblingsverein: Fc Carl Zeiss Jena
Wohnort: Kahla

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Florixx »

Yorick hat geschrieben:[...]

Ganz starke Leistung auch unserer Ultras. Da wird unter der Saison bei jedem x-beliebigen Spiel gegen einen x-beliebigen Gegner unterm Dach von A Dauersupport vom Feinsten geliefert und heute, wo es um so viel ging, schmollt man zum wenigsten die erste Halbzeit. Das große Transparent auf der Gegengerade wird wahrscheinlich die Fußballwelt aus den Angeln heben.
Wurde ja aufgrund der genialen Organisation der NOFV gemacht! Ich fands auch nicht so prall und hab halt immer mit eingesetzt , wenn mal was überschwappte.
Zweite Halbzeit habe ich mich mal in E verkrochen und bemerkte das ja dort die Neuruppiner Fraktion saß. Waren vielleicht 10-15 Verirrte. Leider kann man zu zweit in E nur begrenzt stimmungsmäßig was erreichen.
Spielerisch waren wir heute besser , doch zu viele individuelle Fehler ( Jura frei vorm Tor ) und Konditionsprobleme ( Nr. 2 beim 2:1 ) haben uns den Sieg gekostet.
Schade :roll:
Ein Spiel dauert 90 Minuten ! Die liebe zum FCC ein Leben lang !
Benutzeravatar
FCCler
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 1824
Registriert: 17. Oktober 2006, 22:04
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von FCCler »

Florixx hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:[...]

Ganz starke Leistung auch unserer Ultras. Da wird unter der Saison bei jedem x-beliebigen Spiel gegen einen x-beliebigen Gegner unterm Dach von A Dauersupport vom Feinsten geliefert und heute, wo es um so viel ging, schmollt man zum wenigsten die erste Halbzeit. Das große Transparent auf der Gegengerade wird wahrscheinlich die Fußballwelt aus den Angeln heben.
Wurde ja aufgrund der genialen Organisation der NOFV gemacht! Ich fands auch nicht so prall und hab halt immer mit eingesetzt , wenn mal was überschwappte.
Zweite Halbzeit habe ich mich mal in E verkrochen und bemerkte das ja dort die Neuruppiner Fraktion saß. Waren vielleicht 10-15 Verirrte. Leider kann man zu zweit in E nur begrenzt stimmungsmäßig was erreichen.
Spielerisch waren wir heute besser , doch zu viele individuelle Fehler ( Jura frei vorm Tor ) und Konditionsprobleme ( Nr. 2 beim 2:1 ) haben uns den Sieg gekostet.
Schade :roll:
Vielleicht hatten aber auch einfach schon zu viele D-Vertríebene den A-Block infiltriert. :dumdidum:
Aber ich muß auch sagen, der Support hätte heute besser ausfallen können (was kann die Mannschaft für die NOFV-Querelen?). :shock:
ROMA_1980
Beiträge: 819
Registriert: 1. Juli 2005, 22:24
Lieblingsverein: das ist vielleicht ne Frage
Wohnort: Jena

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von ROMA_1980 »

Yorick hat geschrieben: Ich musste jetzt zwei Stunden durch den Wald rennen, um meinen Ärger auf ein erträgliches Maß zu regulieren.

gestern Diät, heute rennen - Midlife Crisis? :blush:

Das zweite Tor war aus m.S. Arbeitsverweigerung vom Kapitän (oder habe ich mich verguckt?), wie kann man seinen Gegenspieler so davonziehen lassen ??
Benutzeravatar
Mütze
Beiträge: 3277
Registriert: 7. August 2006, 19:48
Lieblingsverein: FCC
Wohnort: Gera

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Mütze »

Nun stellt euch mal das Unwahrscheinliche vor: Aus irgendwelchen Gründen tritt der MSV Neuruppin kommende Saison nicht an oder die Korruptionsvorwürfe bestätigen sich und der NOFV dreht denen den Hahn zu. :wow:
Was dann?
Benutzeravatar
FCCismylife
Beiträge: 1405
Registriert: 5. Januar 2007, 15:14
Lieblingsverein: fcc und fcn
Wohnort: leipzig

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von FCCismylife »

klar bessere mannschaft und dan sowas...
Wie aus Fankreisen zu hören war, gelten Anhänger einer Mannschaft nur als mittelmäßig intelligent, die drei Minuten vor Schluss bei einer Führung der eigenen Mannschaft einen Spielabbruch provozieren.
Benutzeravatar
Uwe
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 16667
Registriert: 12. Juni 2005, 18:29
Lieblingsverein: FCC, ENGLAND, Liverpool
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Uwe »

ROMA_1980 hat geschrieben:Das zweite Tor war aus m.S. Arbeitsverweigerung vom Kapitän (oder habe ich mich verguckt?), wie kann man seinen Gegenspieler so davonziehen lassen ??
Kommt da der Keeper sofort raus, wenn der Ball in den Strafraum trudelt, ist er auch eher als der Stürmer am Ball. Aber er klebte lieber auf der Linie und guckte zu. Er hat also auch seinen Anteil am zweiten Gegentreffer.
Benutzeravatar
Schneiper
Fan-Board-Sponsor 2020
Beiträge: 5519
Registriert: 29. September 2005, 19:59
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: New Zealand

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Schneiper »

Yorick hat geschrieben:Ganz starke Leistung auch unserer Ultras. Da wird unter der Saison bei jedem x-beliebigen Spiel gegen einen x-beliebigen Gegner unterm Dach von A Dauersupport vom Feinsten geliefert und heute, wo es um so viel ging, schmollt man zum wenigsten die erste Halbzeit. Das große Transparent auf der Gegengerade wird wahrscheinlich die Fußballwelt aus den Angeln heben.
japp ich fands auch klasse...vor allem sind das die die sich die ganze saison über beschweren dass supportunwillige ausm block sollen und dann pflanzen se sich schön als puffer zwischen A und B! stark! :beifall:

sry...aber die sympathien die se sich aufgebaut haben ham se heute wieder schön verspielt...kindergarten is das..."der war böse jetzt mach ich nicht mehr mit! BÄÄÄÄÄH!"...aber ich glaube jetzt wird sich der NOFV nochmal mit neuruppin beschäftigen wo doch so auffällig und vehemente demonstrationen in B stattfanden :kicher:

das man nicht nach neuruppe fährt, verständlich...aber so ein kindergarten den keiner mitkriegt außer den anderen 1100... :roll:


lob an SF und PJ...nur ging bei uns im A-Block zur zweiten halbzeit net mehr viel...
F-C-C! Wir siegen hier und dort und überall! Wir sind für dich da, wenn du uns brauchst! Oh du mein FCC!
Franzose

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Franzose »

<=Schneiper=> hat geschrieben:
das man nicht nach neuruppe fährt, verständlich...aber so ein kindergarten den keiner mitkriegt außer den anderen 1100... :roll:


lob an SF und PJ...nur ging bei uns im A-Block zur zweiten halbzeit net mehr viel...
Diese Zahl halte ich übrigens für einen totalen Witz! :dumdidum:
Benutzeravatar
Yorick
Beiträge: 6921
Registriert: 31. Juli 2005, 14:14
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena
Wohnort: Apolda

Re: Rückspiel gegen Neuruppin

Beitrag von Yorick »

jose hat geschrieben:Die NPD-Flyer am Eingang waren heute wirklich dermaßen daneben. Leider war der Typ, der sie verteilt hat, zu schnell weg. Das nächste Mal bekommt er sie von mir in alle seine Öffnungen gestopft... :daumenrunter: :daumenrunter: :daumenrunter:
Keine Gewalt!!! Und schon gar nicht gegen einen Vertreter einer in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Partei!!! :oberlehrer:
„Wir marschieren geradewegs ins Grüne Reich, diesmal nicht über die Autobahn, sondern über Stromtrassen!" (Monika Maron: Artur Lanz)
Antworten